Bleaching


Zähne bleichen

Verfärbungen der Zähne können unterschiedliche Ursachen haben: So lagern sich im Laufe der Zeit Farbstoffe aus Nikotin, Koffein oder etwa Tannin, das im Wein enthalten ist, in den Zahnhartsubstanzen ab.

Mit dem sogenannten Bleaching kann man verfärbte Zähne aufhellen. Es gibt unterschiedliche Vorgehensweisen:

Zähne zu Hause aufhellen

Vielfach wird das sehr verträgliche HomeBleaching-Verfahren angewandt.

Wir erklären Ihnen die Anwendung des Bleachinggels bei uns in der Praxis. Zu Hause füllen Sie täglich das individuell abgestimmte Bleichgel in die für Sie hergestellte Schiene. Diese tragen Sie am besten über Nacht. Schon nach einer kurzen Anwendungszeit sehen Sie deutliche Veränderungen. Sie werden staunen. Probieren Sie es aus.

 

Zähne bleachen in der Praxis

Beim In-Office-Bleaching werden Präparate höhere Konzentration an bleichenden Substanzen eingesetzt. Zur Vorbereitung werden die Zähne gereinigt und das Zahnfleisch muss mit einem Material geschützt werden. Das Aufhellungsmittel wird direkt auf die aufzuhellenden Zähne aufgetragen und mit Licht aktiviert.

Kennen Sie eigentlich Ihre eigene Zahnfarbe? Gerne zeigen wir Ihnen, wie hell Ihre Zähne nach einer Zahnaufhellung werden könnten. Melden Sie sich einfach bei uns und vereinbaren Sie einen Termin.